admg   

Momentan online

Startseite News Latest Bücher: Die Erotik der Zigarre
Bücher: Die Erotik der Zigarre PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Admin   
Freitag, den 20. Januar 2012 um 05:08 Uhr

Können Zigarren sexy sein? Die klare Antwort lautet ja. Denn wenn selbst Nichtraucher in Zeiten der Hatz auf Raucher aus Protest zur Zigarre greifen und den blauen Dunst genussvoll in den Himmel blasen, kann es nicht ausbleiben, dass Rauchen wieder sexy wird. Ein herrlicher Fotoband mit dem Titel: “Die Erotik der Zigarre” bestätigt diesen Trend.


Schöner wurden Zigarren noch nie in Szene gesetzt. Der vorliegende Bildband ist als Hommage an die Erotik der Zigarre – und an die Erotik der Frau zu verstehen! Beides zusammen ergibt zumindest einen Augenschmaus, wenn man sich die Fotos von Alois Gmeiner betrachtet, der für uns einen sehr nahen und hocherotischen Blick auf “beide Sünden” wagt. Die Besonderheit des Buches: alle Fotos in diesem Werk können beim Fotokünstler auch einer limitierten und signierten Sonderedition erworben werden.      Gmeiner verfällt dabei nie in die explizite 08/15 Ästhetik der bekannten Hochglanzerotikmagazine, sondern zeigt uns seine Sicht von “rauchenden” Frauen. Intime Bilder die viel zeigen, aber nie billig wirken und für jeden Zigarrenfreund eine Bereicherung seiner Bibliothek sein werden.

Ein schönes Geschenk für Zigarrenraucher und alle, die sich selbst beschenken wollen.

Der Link zum Buch bei Amazon

 

 

 

 

Die Erotik der Zigarre By PR-Gateway Last updated: 16th Januar 2012 Jetzt in Buchform: Männerträume von Zigarrenrauch und sinnlichen Frauen Können Zigarren sexy sein? Die klare Antwort lautet ja. Denn wenn selbst Nichtraucher in Zeiten der Hatz auf Raucher aus Protest zur Zigarre greifen und den blauen Dunst genussvoll in den Himmel blasen, kann es nicht ausbleiben, dass Rauchen wieder sexy wird. Ein herrlicher Fotoband mit dem Titel: “Die Erotik der Zigarre” bestätigt diesen Trend. Schöner wurden Zigarren noch nie in Szene gesetzt. Der vorliegende Bildband ist als Hommage an die Erotik der Zigarre – und an die Erotik der Frau zu verstehen! Beides zusammen ergibt zumindest einen Augenschmaus, wenn man sich die Fotos von Alois Gmeiner betrachtet, der für uns einen sehr nahen und hocherotischen Blick auf “beide Sünden” wagt. Die Besonderheit des Buches: alle Fotos in diesem Werk können beim Fotokünstler auch einer limitierten und signierten Sonderedition erworben werden. Gmeiner verfällt dabei nie in die explizite 08/15 Ästhetik der bekannten Hochglanzerotikmagazine, sondern zeigt uns seine Sicht von “rauchenden” Frauen. Intime Bilder die viel zeigen, aber nie billig wirken und für jeden Zigarrenfreund eine Bereicherung seiner Bibliothek sein werden. Ein schönes Geschenk für Zigarrenraucher und alle, die sich selbst beschenken wollen. Der Link zum Buch bei Amazon



Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.