admg   

Momentan online

Startseite
Willkommen
Im Gespräch: Die News auf smokersplanet.de PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: v.wollny   
Freitag, den 21. April 2017 um 10:18 Uhr

 

Seligenstadt (smokersplanet.de) - In der Newsletter-Ausgabe der Kalenderwoche 16/2017 gibt es rund zwanzig Themen zum raucheraffinen Genuss und Informationen rund um das schöne Leben schlechthin.

Weiterlesen...
 
Zigarettenabsatz steigt im 1. Quartal 2015 leicht an PDF Drucken E-Mail
Montag, den 27. April 2015 um 20:58 Uhr

Wiesbaden (fair-NEWS) - Im ersten Quartal 2015 wurden in Deutschland 0,4 % mehr Zigaretten versteuert als im ersten Quartal 2014. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg die Menge des versteuerten Feinschnitts ebenfalls an (+ 1,2 %). 

Weiterlesen...
 
Lifestyle für Zigarrenraucher: Winterliche Freuden PDF Drucken E-Mail
Montag, den 23. Februar 2015 um 22:18 Uhr

ie langen, dunklen Abende im Winter in der warmen Stube eignen sich genauso gut zum Zigarrenrauchen wie die lauen Sommerabende auf der Terrasse. Natürlich kann man auch die bevorzugte Zigarre der Jahreszeit anpassen, aber ganz besonders wird man das bei den Getränken tun, die man dazu genießt.

Weiterlesen...
 
WHO empfiehlt Verbot von E-Zigaretten für Minderjährige PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 02. September 2014 um 18:48 Uhr

Genf (dpa) - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt allen Staaten ein Verbot des Verkaufs von E-Zigaretten an Minderjährige. Zudem müssten die elektrischen Inhalationsgeräte ebenso wie herkömmliche Tabakwaren bis auf weiteres von der Benutzung in öffentlichen Räumlichkeiten ausgeschlossen werden, forderte die WHO in einem am Dienstag veröffentlichten Bericht. 


Ein Verbot der E-Ziggi für Kids wäre noch nachvollziehbar, aber die Forderung, den Gebrauch der harmlosen Verdampfer an öffentlichen Orten zu verbieten, zeigt deutlich, dass es hier um Gängelung und Schikane und nicht um die Gesundheit geht (Bild: Jakemaheu, PD)


Zur Begründung heißt es darin, die batteriebetriebenen Geräte zur Verdampfung aromatisierter Flüssigkeiten - mit oder ohne Nikotin - könnten möglicherweise die Gesundheit schädigen. Bislang sei auch nicht geklärt, welche Wirkungen der ausgeatmete Dampf auf Menschen im selben Raum haben könnte. Die Studie und ihre Empfehlungen sollen auf einem WHO-Fachkongress vom 13. bis 18. Oktober in Moskau erörtert werden.
In Deutschland haben sich bereits die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler und Bundesernährungsminister Christian Schmidt (beide CSU) dafür ausgesprochen, E-Zigaretten für Kinder und Jugendliche zu untersagen. Mortler kritisierte, die Tabakbranche benutze E-Zigaretten auch als eine «Einstiegshilfe» zum Rauchen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 02. September 2014 um 18:51 Uhr
 
Gehirn: Nikotin vergrössert «Arbeitsspeicher» PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 23. März 2012 um 07:14 Uhr

Gehirn: Nikotin vergrössert «Arbeitsspeicher»
Wissenschaftler am Istituto di Bioimmagini e Fisiologia Molecolare und der Università di Milano - Bicocca haben neue Erkenntnisse über die Wirkung von Nikotin auf das menschliche Gehirn gewonnen. Damit eröffnen sich neue Wege, den bei Alzheimer-Patienten typischen Gedächnis- und Motorikstörungen entgegenzuwirken.
Die Verglichen Testergebnisse wurden eine Gruppe von Rauchern mit einem Tageskonsum von sieben bis 20 Zigaretten und eine Gruppe von absoluten Nichtrauchern, wobei auch auf die Ähnlichkeit in der psychosomatischen und kulturellen Zusammensetzung geachtet wurde.

Weiterlesen...